Business Development Manager Construction Industries

Unser Kandidat ist Diplom-Ingenieur im Fach Architektur und konnte in den vergangenen Jahren zahlreiche, nachhaltige Erfolge bei der Marktdurchdringung und Neueinführung von spezifischen Produkten im Fassadenbau erzielen. Seine umfangreichen Kenntnisse nicht nur in rein technischer Hinsicht, sondern auch in wesentlichen betriebswirtschaftlichen Aspekten kennzeichnen ihn, verbunden mit einer ausgeprägten Affinität für Neukundenakquisition von OEMs wie auch Architektur- und Ingenieurbüros sowie vorwärtsgetriebene Marketinginstrumente. Der Kandidat versteht sich intern als Schnittstelle zwischen Entwicklung und Marketing/Sales, dies im Sinne einer Steuerungsfunktion, national und international. Selbstverständlich verfügt der Kandidat neben der deutschen Muttersprache über verhandlungssichere Englischkenntnisse. Nach einigen Jahren bei seinem derzeitigen Arbeitgeber sucht unser Kandidat proaktiv eine neue Herausforderung im bautechnischen Umfeld, verzugsweise in Süddeutschland und dabei eine Rolle im Produktmanagement / Sales-Marketing, da er seine wesentliche Stärke darin sieht, Innovationen von der Markteinführung bis zur laufenden Modifikation voranzutreiben und Key Accounts ganzheitlich zu betreuen. Seine Einkommensvorstellung bewegt sich bei KEUR 80 Fixum pro Jahr zzgl. einer Variable mit ca. 15 % sowie einem Mittelklassewagen auch zur privaten Nutzung.
Kandidat Nr. 1195351

Kontakt aufnehmen