Innovation Manager – Innovationsmanagement, Business Development, Projektmanagement

Unser Kandidat kann zahlreiche Erfolge im Geschäftsaufbau und im Business Development für Thermoplasten, Chemikalien als auch im Bereich von Textilien vorweisen. Dabei hat er auch als Projektmanager gemeinsam mit Kunden neue Produkte entwickelt und bis zur Markteinführung begleitet. Daneben hat er Prozesse restrukturiert um diese effizienter zu gestalten, z. B. CRM Systeme, Einführen von Software für Preisberechnungen u. Marktevaluierungen. Durch seine Kreativität fällt ihm sowohl Cross Selling, Substitution vorhandener Produkte, Evaluierung von zielgruppenspezifischer USPs leicht, als auch das Antizipieren von Zukunftsperspektiven, was anhand von Innovationstools wie z. B. einer Szenarioanalyse auch passend zur Fragestellung systematisiert werden kann. Seine Stärke ist das Schnittstellenmanagement, da er die Bedürfnisse aller Stakeholder stets im Auge behalte. Da er im Projektmanagement i.d.R. den richtigen Ton trifft, ist er oft auch im internationalen Umfeld als Mediator gefragt. Der Kandidat ist stets gewillt, sich weiterzubilden, daher steht ihm ein großer Strauß an Projekt -und Innovationsmanagementmethoden zur Verfügung. Derzeit orientiert er sich proaktiv beruflich neu und sucht eine Aufgabe im Innovationsmanagement. Die gewünschte Zielrichtung liegt im Bereich der Nachhaltigkeit, des Recycling o. dgl. in Branchen des Bausektors, Kunststoffen oder der produzierenden Industrie. Er steht derzeit vor der Anmeldung zur Masterarbeit im Technologie- und Innovationsmanagement. Die Arbeit kann gerne zu einem Thema, welches für den neuen Arbeitgeber interessant ist, ausgestaltet werden. Sein Gehaltswunsch liegt bei KEUR 75 p.a. zzgl. Bonus; der Kandidat kann kurzfristig verfügbar sein.
Kandidat Nr. 1149099

Kontakt aufnehmen