Head of Strategic Procurement

Unser Kandidat wurde in seiner bisherigen beruflichen Laufbahn in global-agierenden DAX- und SMI-Konzernen geprägt. Als eigenverantwortlicher und analytisch-konzeptionell starker Manager hat er seinen Fokus-Bereich Procurement / Einkauf aber auch im Controlling und technischen Vertrieb.Über fachliche Kernkompetenzen verfügt er als Experte für strategisches Lieferantenmanagement durch Identifizierung, Qualifizierung, Segmentierung und Weiterentwicklung potenzieller Lieferanten, mit starkem Bewusstsein sowie detailliertem Fachwissen für die Strukturierung und Optimierung von Procurement-Prozessen und deren in-/externe Organisation. Zudem ist er als 4-sprachiger, internationaler Teamleader mit hoher interkultureller Führungserfahrung in zahlreichen zentralen und koordinierenden Funktionen bestens in globalen Themen positioniert. Der Kandidat verfügt über eine Ausbildung als Industriekaufmann sowie ein berufsbegleitendes Studium mit dem Abschluss zum Diplom-Volkswirt. Währenddessen hat er seine analytischen Kompetenzen entdeckt. Dies ermöglichte ihm den Einstieg im Bereich Controlling, wo im In- und Ausland regionale Verantwortung für die jeweiligen, spezifischen Märkte in diversen Pharmaunternehmen übernahm. Daran anschließend übernahm der Kandidat Verantwortung über den Bereich Procurement und konnte dort seinen großen Kompetenzbereich im strategischen Lieferanten-Management bzw. Sourcing entwickeln. Zuletzt als Director Global Procurement übernahm er Verantwortung über das globale Event-Management. Interne Restrukturierungen hat er zum Anlass genommen, sich beruflich neu zu orientieren und ist nun bereit für eine neue berufliche Herausforderung in einem modernen, international agierenden mittelständischen Unternehmen. Die ganzheitlich denkende, verantwortungsvolle und kreative Persönlichkeit, geprägt durch Lernbereitschaft, Anpassungsfähigkeit und starker Ziel- und Ergebnisorientierung ist den Umgang mit hohen Umsatz- und Investitionssummen genauso gewohnt wie mit vertraulichen Informationen. Er ist an mobiles und flexibles, cross-funktionales und projektbezogenes Arbeiten gewohnt. Vor allem der zwischenmenschliche Respekt, Wertschätzung und ein kollegialer Umgang sind ihm wichtig. Bei einem neuen Arbeitgeber könnte er zeitnah starten, seine Einkommensvorstellungen für ein Jahresfixum beginnen bei KEUR 110.
Kandidat Nr. 1194811

Kontakt aufnehmen