top-jobs-europe

Unser Klient ist ein namhafter, international agierender Automobilzulieferer im Bereich Leitungs- und Verbindungstechnik für aktuelle und zukünftige Fahrzeugsysteme. Das Unternehmen bietet ein umfangreiches Portfolio an effizienten Systemlösungen für die internationale Nutzfahrzeug- und Pkw-Industrie sowie für den Offroad-Fahrzeug- und Motorenbau. Die ausgezeichnete Positionierung am Weltmarkt dokumentiert die Kompetenz seines Managements, seine expansive Produktstrategie und seine Firmenphilosophie. Mit seinen rund 16 Auslandsgesellschaften und ca. 5.500 Mitarbeitern gehört er zu den Top-Arbeitgebern.

Für sein Headquarter im Großraum Remscheid suchen wir eine versierte und technikaffine Führungspersönlichkeit als

Leiter Kalkulation (m/w/d)

Unser Klient überträgt Ihnen die Verantwortung für die Kostenkalkulation und Wertanalyse seiner zukünftigen Produkte sowie Entwicklungsprojekte. Dabei werden Sie von einem gut eingearbeiteten und leistungsstarken Team unterstützt, welches Sie fachlich und disziplinarisch führen. Sie sehen es als Herausforderung an, bestehende Prozesse zu analysieren und Veränderungsprozesse einzuleiten. Es erwartet Sie ein verantwortungsvolles Aufgabengebiet mit einem großen Gestaltungsspielraum, in welchem Ihre Eigenständigkeit und Flexibilität gesucht und geschätzt werden. Dabei denken Sie auch über den Tellerrand hinaus und hinterfragen den technologischen Status Quo. Als Querdenker und kreativer Problemlöser gehen Sie auch mal unkonventionelle Wege um ans Ziel zu gelangen.

Ihre Verantwortlichkeiten:

  • Fachliche und disziplinarische Führung von 7 Mitarbeitern/-innen
  • Verantwortung für die Kostenkalkulation und Wertanalyse einschließlich deren Weiterentwicklung und Modernisierung
  • Entwicklung innovativer, kreativer Herangehensweisen der Kalkulation
  • Kostenermittlung/ -verfolgung und Mitarbeit in Produktions- und Entwicklungsprojekten mit Unterstützung aller am Prozess beteiligten Fachbereiche, insbesondere dem Vertrieb
  • Aktive Mitarbeit bei der Entwicklung der Fertigungsprozesse und Montagezeiten
  • Verantwortung für die Etablierung der Montagezeitermittlung mit MTM
  • Vorbereitung von Geschäftsführungsentscheidungen
  • Durchführung von Wertanalysen/ Benchmarks
  • Verantwortung für die eingesetzte Kalkulations-Software und weitere Tools

Ihr fachliches und persönliches Profil:

  • Kaufmännisches Studium mit hoher Technik-Affinität, Dipl.-Wirt.-Ing. oder Dipl.-Ing./ Bachelor/Master mit kaufmännischer Zusatzqualifikation
  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position in einem produzierenden Unternehmen
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich Produktionsverfahren (Metall/ Kunststoff)
  • MTM-Kenntnisse sind wünschenswert
  • Kreative Herangehensweise, Gestaltungswille und die Fähigkeit, Abläufe und Prozesse zu hinterfragen und zu optimieren (“Out-of-the-box-Denken”)
  • Fähigkeit, Veränderungsprozesse zu gestalten, Mitarbeiter dafür zu begeistern und Verbesserungen gemeinsam umzusetzen
  • Führungskompetenz sowie teamorientierte Arbeitsweise
  • Betriebswirtschaftliches Denken und Handeln, Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • Kommunikations- und Entscheidungsfreude
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sehr gute Kenntnisse in SAP, MS-Office, Kalkulationssoftware
  • Internationale Reisebereitschaft (in geringem Umfang)

Wenn Sie sich in dieser Herausforderung wiederfinden, dann freuen wir uns auf Ihren CV.

Tagged as: , ,

Job-Kennziffer: 13480
Bitte kontaktieren sie unsere Ansprechpartner unter Angabe der Kennziffer:
Frau Natascha Svoboda (Tel. +49 8102 777 10-57) n.svoboda@top-jobs-europe.de
Frau Sabine Schmid (Tel: +49 8102 777 10-34) s.schmid@top-jobs-europe.de

Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an n.svoboda@top-jobs-europe.de