Leiter Business Development

Unser Kandidat hat in seinen letzten Führungsfunktionen, darunter als General Manager bei einem US-Getränkehersteller, europäische Commercial-Verantwortung sowie stets P&L-Verantwortung: Dies meist mit dem Schwerpunkt Business Development sowie im Zusammenhang mit dem Aufbau neuer profitabler Geschäftsfelder einschließlich der Potenzialausschöpfung bestehender Segmente. Dennoch galt es in einigen Bereichen zunächst, zu restrukturieren oder sogar den Turnaround zu schaffen. Gerade für die derzeit häufig zwischen Krisenmanagement und Expansion in neue Märkte schnell wechselnden Unternehmensanforderungen sieht er sich daher gut gerüstet. Zurzeit orientiert er sich proaktiv beruflich neu. Er strebt dabei Positionen als z. B. General Manager, Leiter Business Unit, Geschäftsführer einerTochter- oder Landesgesellschaft sowie auch als Leiter Business Development an. In den Branchen FMCG, Markenartikel, Lebensmittel & Getränke / Handel, Gastronomie, E-Commerce / Outdoor und Freizeit-Branche / Pharmazie, Medizintechnik, Unterhaltungselektronik / Informationstechnologie bringt der Kandidat umfassende Erfahrungen mit und kann entsprechende Erfolge vorweisen. Er ist in der DACH-Region, bevorzugt Rhein-Main-Region, mobil. Seine Einkommensvorstellung liegt bei KEUR 180 p. a. zzgl. erfolgsabhängiger Tantieme. Verfügbarkeit nach Vereinbarung, ggf. auch relativ kurzfristig.
Kandidat Nr. 1190516

Kontakt aufnehmen