Internationales Business Development Management

Unser Kandidat begann nach seinem Abschluss als Bachelor Business Administration vor einigen Jahren als Prozessmanager. Nach wenigen Monaten lag einer seiner Aufgabenschwerpunkte im Internationalen Business Development Management. Er war mitverantwortlich für die Geschäftsanbahnung in Australien, China und in der Türkei. Als Koordinator agierte er bei den Geschäftsaktivitäten für Neuseeland, die zu einer Beteiligung an einer dortigen Baustoff-Firma führten. Zudem wurde er kurz darauf zum Energiemanager des Stammwerkes und im Folgejahr für die gesamte Firmengruppe ernannt. In dieser Funktion leitete er das Energie-Projektteam mit bis zu 20 Mitarbeitern. Unter seiner Verantwortung wurden acht Werke nach ISO 50001 zertifiziert. Unter anderem wirkte er bei folgenden technischen Optimierungsprojekten federführend mit: Neubau Kalkofen (Industrie 4.0 Standards) und Produktionsanlage, Umstellung Energieträger sowie Maschinenparkerweiterung. Unter seiner Projektleitung wurden eine zentrale Druckluftstation und zwei PV-Anlagen geplant und gebaut. Auch während seines Masterstudiums hat er Aufgaben im International Business Development Management und als Energiemanager studienbegleitend wahrgenommen. Auf Grund seines umfangreichen Netzwerkes zog er vor einigen Jahren nach Südamerika und analysierte dort den lokalen Markt hinsichtlich der Entwicklungschancen für die Unternehmensgruppe. Auf Basis seines Business Plans baute er eine Business Unit (Vertrieb & Produktion) vor Ort auf und führte diese erfolgreich. Bereits nach zwei Jahren generierte der Kandidat 30-40% Marktanteil bei den Hauptproduktgruppen. Fundamente seines Erfolges sind u.a. Analyse – Strategie – Umsetzung, Netzwerken und Schnittstellen-Management, interkulturelle Erfahrung, längere Auslandsaufenthalte in Frankreich, England, Schweiz und Paraguay, Brückenschlagen zwischen Technik und Betriebswirtschaft sowie Mut ohne Angst vor Neuem/Unbekanntem. Seit Anfang 2019 lebt er wieder in Deutschland und leite derzeit diverse Projekte in einer Immobilienverwaltung. Die Projekte werden in absehbarer Zeit abgeschlossen. Daher ist er auf der Suche nach einer neuen, verantwortungsvollen Aufgabe im Global Business Development, internationalem Vertrieb oder in der Produktion. Dies bevorzugt im Großraum München, seine Gehaltsvorstellung bewegt sich bei KEUR 80 p.a.

Kandidat Nr. 1181804

Kontakt aufnehmen