Über Daniel Stock

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Daniel Stock, 26 Blog Beiträge geschrieben.

Flugreisen im Schengenraum ohne Ausweis? Keine gute Idee!

Seit einer gefühlten Ewigkeit sind wir es im europäischen Schengen-Raum gewohnt, vor Betreten eines Flugzeugs nicht mehr auf unsere Identität kontrolliert zu werden. Daran hat auch der vor knapp 12 Jahren eingeführte strenge Sicherheitscheck vor dem Boarding nichts geändert. Dort interessiert man sich für Nagelscheren und Flüssigkeiten im Handgepäck, interessanterweise aber nicht für die Identität [...]

Von |2018-06-07T16:07:06+00:00Juli 17th, 2018|All Entries, Allgemein, Deutsch, News, Wissen|0 Kommentare

Ab 2019 kommt wohl die Brückenteilzeit für alle

Einen Rechtsanspruch darauf, von Vollzeit auf Teilzeit beim selben Arbeitgeber zu wechseln, haben Arbeitnehmer schon seit einigen Jahren. Vor allem junge Mütter nutzen diese Möglichkeit, wenn sie ihre Kinder nicht nur morgens wecken und abends zu Bett bringen möchten. Aber auch andere Umstände wie etwa die Pflege Angehöriger oder ein eigener Schicksalsschlag können Veranlassungen dafür [...]

Von |2018-05-29T14:22:12+00:00Juli 10th, 2018|Allgemein, Allgemein, Deutsch, Neue Arbeitswelt, News|0 Kommentare

Wenn der Chef die private Mobilnummer verlangt. Eingriff in das Persönlichkeitsrecht?

Nicht seit Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) Ende Mai dieses Jahres sind private Daten besonders geschützt und jeder Bürger darf weitgehend darüber entscheiden, wer diese Daten überhaupt erhält. Dies gilt auch für eine Mobilfunknummer. Was aber, wenn der Arbeitgeber diese Nummer aus beruflichen Gründen abfragt? Diese Frage hatte jüngst das Thüringer Landesarbeitsgericht zu entscheiden. Wie so [...]

Von |2018-05-29T14:22:46+00:00Juli 3rd, 2018|Allgemein, Deutsch, News, Wissen|0 Kommentare

Mehr Gehalt durch stete Weiterbildung

Ein altes Sprichwort besagt: was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr. Dies hören manchmal noch lernunwillige Schüler und Studenten, stimmt allerdings eigentlich nicht. Schin seit längerem sollte jeder Arbeitsnehmer wissen, dass die in jungen Jahren erworbenen Fachkenntnisse im Rahmen der beruflichen Ausbildung oder des Studiums nicht bis zum Ende des Berufslebens ausreichen. Der seit Beginn [...]

Von |2018-05-29T11:35:32+00:00Juni 26th, 2018|Blog, Deutsch, Karriere, Weiterbildung|0 Kommentare

Reverse Mentoring: wenn der Chef von einem Lehrling gecoacht wird

Mit Reverse Mentoring werden die klassischen Rollenmuster umgekehrt. Erfahrene Manager werden hier von vermeintlichen Greenhorns beraten. Aber der Schein trügt oft, was die Fähigkeiten der jungen Mitarbeiter anbelangt, sodass große Konzerne wie die amerikanische IBM, aber auch die Lufthansa dieses Prinzip bereit erfolgreich anwenden. Entfalten können sich die Vorteile aber nur, wenn ein Unternehmen dies [...]

Wo Langzeitarbeitslosen am besten der berufliche Wiedereinstieg gelingt

[:de]Mit Beginn des Frühjahrs waren in Deutschland knapp 2,4 Millionen Menschen ohne Arbeit, was wiederum weniger war als ein Jahr zuvor. Dies ist grundsätzlich erfreulich, zumal der generelle Trend nun schon fast acht Jahre anhält und die Arbeitslosenzahlen jeden Monat meist gesunken sind; von wenigen Ausreißern abgesehen, was oft auch mit der Jahreszeit zusammenhängt. So werden viele Arbeitnehmer in sogenannten Außenberufen mit Einsetzen der nasskalten Witterung Jahr um Jahr arbeitslos, kommen aber nach wenigen Monaten wieder in Beschäftigung. Oftmals sogar beim selben Arbeitgeber. Betroffen sind u.a. Bauarbeiter, aber auch gastronomische Servicekräfte in Biergärten oder in touristisch erschlossenen Regionen. Der Wehrmutstropfen bei diesen Statistiken sind aber die Langzeitarbeitslosen, die mit 800.000 Personen fast ein Drittel aller Arbeitslosen ausmachen.[:]

Von |2018-06-12T09:00:46+00:00Juni 12th, 2018|All Entries|0 Kommentare

Analysetools zum Scoring der Mitarbeiter immer verbreiteter. Chancen und Risiken

[:de]Derzeit diskutiert sowohl die Netzwelt, als auch die große Politik über Datenweitergaben an ein englisches Unternehmen, mit denen womöglich u.a. die Präsidentschaftswahlen in den USA 2016 beeinflusst worden seien. Dabei geht etwas unter, dass die digitale Datenanalyse auch in anderen Bereichen im Kommen ist. So etwa bei der Bewertung von Mitarbeitern durch ihren Arbeitgeber. Längst wurden Algorithmen erstellt, mit denen sich die Wichtigkeit, Vernetzung und damit letztlich die Notwendigkeit der Beschäftigung ermitteln lassen. Jeder Angestellte an einem vernetzten Büroarbeitsplatz hinterlässt laufend wesentlich sensiblere Datenspuren, als dies bei Facebookprofilen möglich ist.[:]

Von |2018-06-05T09:00:32+00:00Juni 5th, 2018|All Entries|0 Kommentare

Einfaches oder qualifiziertes Zeugnis: welche Rechte haben Arbeitnehmer?

Gründe für ein Arbeitszeugnis gibt es viele. Neben dem Ausscheiden eines Arbeitnehmers aus einem Unternehmen können auch der Wechsel eines Vorgesetzten ein Unternehmensverkauf, eine Fusion oder eine Betriebsverlagerung Ursachen für den Wunsch nach einem Zeugnis sein. Auch Arbeitnehmer, die sich aus einer ungekündigten Stellung heraus bewerben, verlangen oft ein Zwischenzeugnis. In der Regel wird dem [...]

Von |2018-05-22T09:00:53+00:00Mai 22nd, 2018|All Entries|0 Kommentare

Leiharbeiter verfügen nun über einen deutlich verbesserten Kündigungsschutz

[:de]Diverse Arbeitsmarktreformen in der rot-grünen Ära haben dafür gesorgt, dass sogenannte Leiharbeiter vor allem im produzierenden Gewerbe ganz selbstverständlich gemeinsam mit der jeweiligen Stammbelegschaft arbeiten. Hintergrund war und ist die Flexibilisierung der Arbeitswelt zum Abbau der Arbeitslosigkeit. Bei Einführung dieser Maßnahmen gab es in Deutschland offiziell mehr als 5 Millionen Arbeitslose. Durch die Möglichkeit für die Arbeitgeber, kurzfristige Auftragsspitzen durch die Arbeitnehmerentsendungsgesetze abzufedern, sollte es vielen arbeitssuchenden Menschen ermöglichen, am ersten Arbeitsmarkt wieder Fuß zu fassen. Dies hat auch weitgehend funktioniert. Allerdings ist dies mit zwei wesentlichen Nachteilen gegenüber den direkt beschäftigten Kollegen verbunden. Zum einen verdienen Leiharbeiter teils deutlich weniger als die Stammmannschaft. Zum anderen haben sie beim Kündigungsschutz oftmals nicht die gleichen Rechte.[:]

Von |2018-05-15T09:00:41+00:00Mai 15th, 2018|All Entries|0 Kommentare

Volksleiden Rückenschmerzen verantwortlich für zig Millionen Ausfalltage

[:de]Sicherlich kennen Sie den Spruch des Horst Schlemmer, alter Ego des Kabarettisten Hans-Peter Kerkeling: „Isch hab‘ Rücken!“ im besten Ruhrpostslang. In der Realität ist das nicht ganz so lustig. Bei den orthopädischen Ärzten sowie den Medizinischen Diensten der Krankenversicherung wird kolportiert, dass Sitzen das neue Rauchen sei.[:]

Von |2018-04-22T16:09:16+00:00Mai 2nd, 2018|All Entries, Deutsch, News, Wissen|0 Kommentare

Work-Life-Balance versus Wochenendarbeit

[:de]Jeder kennt das, meist Freitagnachmittags oder spätestens am frühen Abend. Raus aus der Businesskleidung, rein ins Wochenende. Umfragen haben ergeben, dass auch Arbeitnehmer, die sich voll mit ihrer Tätigkeit identifizieren, nach beendeter Arbeitswoche ein befreiendes Gefühl empfinden und sich auf die beiden freien Tage am Ende der Woche freuen. Nur was ist, wenn einen diverse unerledigte Arbeiten gedanklich quälen und sich deshalb dieses typische Wochenendgefühl nicht einstellen mag?[:]

Von |2018-04-17T09:00:01+00:00April 17th, 2018|All Entries, Deutsch, News, Wissen|0 Kommentare

Fluch und Segen bei langen Kündigungsfristen. Was können wechselwillige Arbeitnehmer tun?

[:de]In der Regel lassen lange Kündigungsfristen einen Arbeitnehmer ruhig schlafen. Wird doch dadurch vermieden, dass man bei arbeitgeberseitiger Kündigung quasi über Nacht ohne Einkommen dasteht. Wie fast alles im Leben gib es aber auch hier zwei Seiten. Wer ein lukratives Stellenangebot erhalten hat und die Entscheidung für den Wechsel innerlich getroffen wurde, möchte man in der Regel schnell raus aus dem bisherigen Arbeitsverhältnis.[:]

Von |2018-04-03T09:00:39+00:00April 3rd, 2018|All Entries, Deutsch, Karriere|0 Kommentare

Rücktritt vom vertraglichen Wettbewerbsverbot, wenn der Arbeitgeber nicht pünktlich die Entschädigung zahlt.

[:de]Vor allem auf Führungsebene oder bei ausgewiesenen Fachspezialisten mit spezifischen Kenntnissen oder auch bei sogenannten Geheimnisträgern ist es üblich, in Arbeitsverträgen ein sogenanntes Wettbewerbsverbot bei Kündigung zu vereinbaren. Auf den Punkt gebracht zahlt der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer auch für einen Zeitraum über die Kündigungsfrist hinaus eine finanzielle Entschädigung in Form eines anteiligen Gehalts weiter verbunden mit dem Verbot für den ausscheidenden Arbeitnehmer, beim Wettbewerb bzw. anderen definierten Branchen beruflich tätig zu werden. Dadurch soll verhindert werden, dass der ausscheidende Arbeitnehmer bei einem anderen Unternehmen Kundenkontakte, Patentwissen u.a.m. gewissermaßen verkaufen kann.[:]

Von |2018-06-04T09:44:01+00:00März 27th, 2018|All Entries, Deutsch, News|0 Kommentare

Die neue EU-Datenschutzgrundverordnung EU-DSGVO ist eine große Herausforderung für alle Unternehmer und Webseitenbetreiber

Heimlich, still und leise trat bereits vor knapp zwei Jahren, am 25. Mai 2016 die neue EU-einheitliche in Kraft. Darin festgehalten wurde eine zweijährige Übergangsfrist, damit die Betroffenen ausreichend Zeit für die vollumfängliche Umsetzung haben. Betroffen ist u.a. jedes Unternehmen, jeder Selbstständige, jeder, der eine Webseite zu gewerblichen Zwecken betreibt. Auf diese Gruppen wollen wir [...]

Von |2018-03-20T09:00:40+00:00März 20th, 2018|All Entries, Deutsch, News, Unternehmenserfolg, Wissen|0 Kommentare

Digitalisierung: wie viele Arbeitsplätze sind wo betroffen?

[:de]In unserem dritten und letzten Teil zum Wandel der Arbeitswelt durch Digitalisierung und Automatisierung versuchen wir an Hand von Umfragen und Studien die real möglichen Arbeitsplatzverluste in bisher üblichen Berufsfeldern zu quantifizieren. Dies berücksichtigt übrigens nicht den Umstand, dass durch den Wandel neue Berufe bereits entstanden sind oder noch entstehen werden.[:]

Von |2018-03-13T09:00:32+00:00März 13th, 2018|All Entries|0 Kommentare

Vor- und Nachteile von Arbeitszeitkonten

[:de]Ein vielgepriesenes Element der Flexibilisierung der Arbeitszeiten sind sogenannte Arbeitszeitkonten. In Zeiten hohen Auftragseingangs können so durch die bestehende Belegschaft Spitzen abgearbeitet werden, während man die so kumulierten Mehrstunden bei einer kurzeitigen Flaute abbummeln kann. Insbesondere in zyklischen Branchen wird diese Methode gerne praktiziert.[:]

Von |2018-03-06T09:00:34+00:00März 6th, 2018|All Entries, Deutsch, Neue Arbeitswelt, News|0 Kommentare