Werkleiter/Technischer Leiter

Unserem Kandidaten obliegt derzeit die Leitung eines Produktionswerkes im Bereich der Herstellung von Glasverpackungen mit der technischen und kaufmännischen Verantwortung für die betriebswirtschaftlichen Ergebnisse des Werkes. Zu seinen Kernaufgaben gehören u. a. die kontinuierliche Optimierung der Maschinen, Anlagen und Ergebnisse des Werkes durch ergebnisorientierten Einsatz des vom Vorstand genehmigten Kosten-, Investitions- und Reparaturbudgets; die Ableitung von Bereichszielen auf Basis der werkspezifischen Produktionsziele (z. B. Produktivitätssteigerung) und Überwachung der Zielerreichung; die Gewährleistung eines aktiven Bestandsmanagements, insbesondere für Ersatzteile und Fertigwaren; die Planung, Steuerung und Überwachung des gesamten Kostenbudgets; die Überwachung der Durchführung, Abwicklung und Inbetriebnahme bei Investitionsprojekten; die Gewährleistung der planmäßigen Abwicklung der Fertigungsaufträge hinsichtlich Menge, Termin und Qualitätsniveau; die Ableitung einer wirtschaftlich und technisch sinnvollen Instandhaltungspolitik; die Umsetzung der grundsätzlichen Richtlinien hinsichtlich Arbeitssicherheit, Umweltschutz und Werkssicherheit; die ständige Verbesserung der Produktionstechnologie aus eigener Entwicklung oder in Abstimmung mit der Engineering Abteilung des Mutterkonzerns; die Vertretung des Standorts bei behördlichen Kontakten sowie die Sicherstellung der Weiterentwicklung und Verbesserung der betrieblichen Strukturen und Abläufe (Organisationsentwicklung). Zudem ist er verantwortlich für das Krisenmanagement im Werk, für die Steigerung der Flexibilität des Werkes und die nachhaltige Weiterentwicklung des Produktionssystems über regelmäßige Auditierungen. Der Diplom-Chemie-Ingenieur ist viersprachig, hat internationale Erfahrung und verfügt auch über weitreichende SAP-Kenntnisse. Derzeit ist er proaktiv auf der Suche nach einer neuen Herausforderung. Seine Kündigungsfrist beträgt 3 Monate und er stellt sich für den nächsten Schritt, bevorzugt im süddeutschen Raum ein Gesamtjahresgehalt in Höhe von 150 KEUR vor.

Kandidat Nr. 1184756

 

Kontakt aufnehmen