Technischer Geschäftsführer – Operations Excellence

Unseren Kandidaten kennzeichnen unternehmerisches Denken, große Leistungsbereitschaft, hohe Belastbarkeit und entschlossenes Agieren, natürlich auch Hands‐on. Steigender globaler Wettbewerb und der beschleunigte Wandel zur Industrie 4.0 zwingen zu innovativen Entwicklungen und kostengünstiger Fertigung. Zur Sicherung des nachhaltigen Erfolgs sind neue Impulse, zukunftsfähige Strategien und deren konsequente Umsetzung gefordert. In den letzten Jahren konnte er hierzu in verschiedenen Führungspositionen bereits an der Modernisierung von Produktionsverfahren und bei der Realisierung zahlreicher technischer Lösungen mitwirken. Über meine Kernkompetenzen hinaus bringt er umfangreiche praktische Erfahrungen und beste Expertise im motivierenden Führen und Weiterentwickeln der Mitarbeiter sowie interdisziplinärer und -kultureller Teams; im Beschaffen und ressourcenschonendem Einsatz von Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffen; im Planen, Budgetieren und Umsetzen von Investitionsprojekten; beim Erarbeiten und Einführen von Sicherheits- und Qualitätskonzepten und in der gewandten, mehrsprachigen Kommunikation auf allen Ebenen intern und extern mit. Mit fundiertem technisch-kaufmännischem Background, dem Blick für das Wesentliche und rascher Auffassungsgabe trifft er Entscheidungen schnell und sicher. Fairness, Sachlichkeit und Teamorientierung sieht er als Basis einer vertrauensvollen Mitarbeiterführung, um ambitionierte Ziele gemeinsam zu erreichen. Die Einarbeitung in neue Fachgebiete fällt ihm leicht und seine Ergebnisse sind stets überdurchschnittlich. Eine neue Aufgabe kann er kurzfristig übernehmen. Seine Gehaltsvorstellung liegt bei einer anfänglichen Grundvergütung von KEURN 115 p. a. Sein Ziel ist es, seine Karriere bei einem international orientierten Unternehmen in oder aus der D-A-CH-Region fortzusetzen.

Kandidat Nr. 1185620

 

Kontakt aufnehmen