Patentingenieur

Unser Kandidat ist ausgebildeter Patentingenieur, Patentmanager und Patentrechercheur. Er möchte seine gesammelten Erfahrungen und Fähigkeiten nach Jahren der Selbstständigkeit wieder einem Arbeitgeber anbieten. Seine Tätigkeiten sieht er als ein Bindeglied zwischen R&D, dem eigentlichen Schutzrecht beim entsprechenden Patentamt und darüber hinaus. Alternative Schutzstrategien wie Markenrecht, Designrecht, Urheberrecht, Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse sind ihm gut bekannt. Durch Unterstützung in Erfindungsentstehungsprozessen und dem Weitertragen wesentlicher Informationen an Erfinder, Entwickler, Projektleiter, Manager, Geschäftsführer, Patentanwälte kann von ihm proaktiv ein Netzwerk aus internen und externen Partnern in entsprechenden IP-Meetings, IP-Workshops o.ä. organisiert und durchgeführt werden. Das betreute Lesen von Patenten mit Mitarbeitern stellt oft einen wichtigen Teil seiner Arbeit dar. Seine Tätigkeiten sind u.a. das Durchführen unterschiedlicher Recherchen (nach SIGNO-Standard) wie Neuheitsrecherchen bei Erfindungsmeldungen, Stand der Technik Recherchen bei Forschungs- oder Entwicklungsprojekten in professionelle Patentdatenbanken, aber auch FTO-Recherchen zusammen mit einem Patentanwalt, bis hin zu Merkmalsanalysen oder Entwürfen von Patentanmeldungen.

Überarbeitung oder Einführung neuer Prozesse z.B. im Bereich der Arbeiternehmererfindungen oder anderer IP-Abläufe sieht er immer als eine besondere und spannende Herausforderung. Das Führen der elektronischen Patentakte bspw. in Genese, Fristenbetreuung und Korrespondenz kann er ebenfalls anbieten. Regelmäßige Besuche der PATINFO und die Mitgliedschaft in der Patentinformationsnutzugsgruppe (PING) einer renommierten TU helfen ihm, Neuigkeiten in der Branche rechtzeitig zu erfahren.

Kandidat Nr. 1181465

Kontakt aufnehmen