Manager Research & Development

Unser Kandidat verfügt über langjährige Berufserfahrung als umsetzungsstarker und analytischer Manager bei renommierten Unternehmen in den Bereichen Sicherheitstechnik, Laborgeräte, Maschinen- und Anlagenbau, Photovoltaik und Consumer Devices. Seine umfassende Expertise möchte er gerne in eine neue Aufgabe einbringen. Hervorzuheben ist dabei diese Erfolgsbilanz: Schaffung der wesentlichen Voraussetzungen zur Etablierung eines neuen Geschäftsfeldes für Wasserspender durch deutliche Verbesserung der einheitlichen Wahrnehmung der Marke in diesem Segment hinsichtlich Standardisierung (Funktionalität, Design und Service) einhergehend mit signifikanten Synergieeffekten und Kosteneinsparungen; Aufbau und Etablierung einer leistungsstarken Konstruktionsabteilung, welche sich durch die Entwicklung patentreifer Wechselrichter (Photovoltaik) mit höchster Produktsicherheit ausgezeichnet hat; mehrfache Auszeichnungen bezogen auf Funktionalität, Innovation und Design, z.B. bestes Produkt des Jahres; Aufbau einer Konstruktionsabteilung für Automatisierung und Einführung eines patentierten Robotersystems für automatisierte Laborgeräte mit Generierung hoher Marktnachfragen. Nach Abschluss des Studiums zum Diplom-Ingenieur begann er seine berufliche Laufbahn als Entwicklungsingenieur bei einem Unternehmen für Sicherheitseinrichtungen von Banken. Danach wechselte er die Branche und verbrachte einige Jahre in der mechanischen Entwicklung bei einem weltweit operierenden Laborgerätehersteller. Anschließend arbeitete er in einem mittelständischen Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus. Dort wurde er als Entwicklungsingenieur und Manager für Kundenprojekte eingesetzt. Vor ca. 15 Jahren wechselte er als Leiter Mechanical Engineering zu einem Unternehmen, welches auf die Entwicklung und den Vertrieb von Leistungskomponenten im Bereich Photovoltaik spezialisiert ist. Neben der Führung von 6 Mitarbeitern gehörten zu seinen Aufgabenschwerpunkten die Entwicklung von Wechselrichtern und das Innovationsmanagement. Darüber hinaus war er Projektleiter für alle mechanischen Produkte. Seit einigen Jahren ist der Kandidat als Manager R&D für die externe Produktentwicklung eines namhaften Herstellers im Bereich Filter und Dispenser verantwortlich. Hier ist er zuständig für die strategische und operative Leitung der externen Entwicklungsressourcen sowie für das Multiprojektmanagement bei rund 10 gleichzeitig laufenden Projekten. Nach einigen Erfolgen in diesem Umfeld sucht er nun proaktiv eine neue Aufgabe als Manager mit oder ohne Personalverantwortung in den Bereichen Geräteentwicklung/Konstruktion, Kundenbeziehungs- und Accountmanagement für Entwicklungsdienstleistungen, E-Mobility, o.ä., bevorzugt in einem mittelständischen, innovativ ausgerichteten Unternehmen. Die Position sollte Gestaltungsspielräume beinhalten und idealerweise in der Rhein-Main-Neckar-Region angesiedelt sein. Der frühestmögliche Einstellungszeitraum ist Juni/Juli 2020. Seine Gehaltsvorstellung liegt bei KEUR 80 Fixum plus Erfolgsvariable.

Kandidat Nr. 1134708

Kontakt aufnehmen