Head of Business Unit Sales & Marketing

Unser Kandidat ist ein zielorientierter und umsetzungsstarker Manager mit über 20jähriger multinationaler Erfahrung im General Management und der Leitung internationaler Sales & Marketing Konzernbereiche einer Top Global Brand im Bereich Heavy Equipment für Sonder- und Baumaschinenindustrie. Nach Studium und Promotion waren sämtliche seiner Karrieremeilensteine von hoher Variabilität der Märkte und Aufgaben geprägt und mit signifikantem Change-Management verbunden. Hierzu zählen u.a. die strategische Positionierung von Funktionsbereichen, Restrukturierung und Turnaround, Lösung komplexer Situationen in Krisenzeiten, aber auch die Einführung neuer Modellserien und die Gestaltung effizienter Vertriebsprozesse. Die unternehmerische Vertriebspersönlichkeit mit einer hohen Bandbreite an Stärken gewachsen, insbesondere die Fähigkeit, denkt sich sehr schnell in neue Aufgaben und Märkte hinein, auch um sämtliche Stakeholder auf gemeinsame Wachstumsziele auszurichten. In seiner aktuellen Aufgabe als Director Aftermarket Sales & Marketing sind die Entwicklung neuer und präventiver Servicelösungen auf Basis von „Connected Support“ (Telemetrie) sowie Initialisierung einer E-Commerce Strategie wichtige Schwerpunkte seiner Verantwortlichkeiten. Mit seiner Leidenschaft für agil umsetzbare Lösungen gestaltet er das Aftersales-Business zu einem transformativen Fokusbereich mit erheblichen Wachstums-, Profitabilitäts- und Kundenerlebnissteigerungen. Er trägt die volle P&L Verantwortung mit ca. einer Mrd. EUR Umsatz und mit einer dreistelligen Zahl an Mitarbeitern in internationalem Konzernumfeld. Zu seinen weiteren Erfolgen zählen die signifikante Ergebnissteigerung und Ausbau der Marktführerschaft in nationalen und internationalen Märkten, dieerfolgreiche Entwicklung und Umsetzung nationaler und globaler Unternehmensstrategien, die Alleinverantwortung als General Manager Retail für das Endkundengeschäft mit bis zu 140 Mio. EUR Umsatz mit Neu- und Gebrauchtmaschinen sowie Service und Parts sowie die Transformation des Partnergeschäftes vom Volumen- zum integrierten Lösungsgeschäft im Rahmen der Digitalisierung. Die langjährig gelebte Auslandserfahrung mündet in hoher interkultureller und sozialer Kompetenz. Er verkörpert einen engagierten, integrativen und inspirierenden Führungsstil. Hierbei liegt sein Fokus stets auf Talentmanagement, Mentoring und Agilität. Proaktiv strebt der Kandidat einen beruflichen Change an in ein dynamisches, technologisch anspruchsvolles Umfeld mit breitem Verantwortungsspektrum. Dabei möchte er seine bisher erlangten Kompetenzen und Erfahrungen mit vollem Engagement neu einbringen, Dinge vorantreiben und sich dabei auch selbst weiterentwickeln. In Abhängigkeit von der Aufgabe ist er international mobil, steht innerhalb von 3-6 Monaten zur Verfügung und seine Gehaltsvorstellung liegt bei KEUR 170 Fixum p.a. zzgl. variabler Komponenten.

Kandidat Nr. 1188170

 

Kontakt aufnehmen