Geschäftsführerin mit internationalem Fokus

Unsere Kandidatin ist derzeit Geschäftsführerin mit Verantwortung für den gesamten Wertschöpfungsprozess eines Boutique Innenausstatters für Mega-Yachten und Residenzen. Dabei legt sie besonderen Wert auf Führung mit Fokus auf Eigenverantwortung, Profitabilität, Effizienz und Kommunikation, um die Mitarbeiter auf die Transformationsreise mitzunehmen, zu begleiten und zu begeistern. Erfolge ihrer Tätigkeit sind beispielsweise der Unternehmens-Turnaround, Effizienzsteigerung und Standardisierung in der Projektrealisierung trotz der Einmaligkeit der Projekte, Reorganisation und schließlich Reduzierung der überhöhten Produktionskosten um 50 %. Weitere berufliche Stationen zuvor waren in verschiedenen Industrien, Funktionen und multikulturellen Umgebungen sowohl in Linienverantwortung als auch in der Beratung. Sie ist Expertin in cross-kulturellen Arbeitsumgebungen und strategischer und operativer Führung basierend auf Tätigkeiten in über 40 Ländern. Dabei ist sie sehr praktisch orientiert, schnell und unternehmerisch denkend mit dem Ziel, kritische Situationen im Sinne des Unternehmens zu adressieren. Zudem ist sie als analytisch, entscheidungsfreudig, sehr IT-affin und konzeptionell stark zu beschreiben, darüber hinaus versiert in der Anleitung internationaler Teams sowie der Transformation von Unternehmen. Aktuell ist die Kandidatin auf der aktiven Suche nach einer neuen Herausforderung im Top-Management mit P+L Verantwortung, sehr gerne weiterhin in einem internationalen Umfeld, bevorzugt in Süddeutschland. Generell ist die Kandidatin aber offen für überregionale Herausforderungen und uneingeschränkt reisebereit. Sie stellt sich ein jährliches Fixum in Höhe von KEUR 180 zzgl. entsprechender Variablen KEUR 40 vor und kann kurzfristig zur Verfügung stehen.

Kandidatin Nr. 1193943

Kontakt aufnehmen