Geschäftsführer Anlagenbau, Automotive oder Verpackung

Unser Kandidat ist promovierter Diplom-Ingenieur und Geschäftsführer eines Unternehmens im klassischen Anlagenbau, dessen Transformation von der ursprünglichen Handwerksstruktur zu einem modernen Industrieunternehmen er aktiv und erfolgreich begleitet hat. Wesentliche Bestandteile der Transformation waren dabei der Neuaufbau von Prozessen und Strukturen, die Etablierung von Lean Management und Kaizen, die Entwicklung neuer Produkte, die erfolgreiche Kundenakquise in neuen Märkten, der Aufbau und Expansion des Aftersales sowie die Einführung von Industrie 4.0. Die Standardisierung der Maschinen, eine starke Kostenoptimierung und eine deutliche Verringerung der Durchlaufzeiten runden seine nachweisbaren Ergebnisse ab. Nach dem erfolgreichen Abschluss dieser Restrukturierung hat sich der Kandidat proaktiv dazu entschieden, eine neue Herausforderung im Umfeld des Anlagenbaus, Automotive oder auch der Verpackungsindustrie zu suchen. Er kann kurzfristig zur Verfügung stehen, ist bundesweit mobil und hat eine Einkommensvorstellung von KEUR 210 (all-in) pro Jahr.

Kandidat Nr. 1131810

Kontakt aufnehmen