General Manager IT

Unser Kandidat ist ein pragmatischer, lösungsorientierter IT-Manager, der strategisch klar fokussiert, hands-on und belastbar seine Herausforderungen meistert. Sein Führungsstil ist verbindlich und teamorientiert und er hat reichhaltige Erfahrung, internationale und interkulturelle Teams zum Erfolg zu bringen. Komplexe IT-(Infrastruktur)Projekte oder -Organisationen zum Erfolg und zur umfassenden Zufriedenheit für seine Kunden zu gestalten, kennzeichnet seinen Karriereweg. Er hat umfangreiche und komplexe IT-Projekte in unterschiedlichsten Branchen und Ländern, sowohl im Bereich IT-Infrastruktur als auch der IT-Anwendungsentwicklung, mit messbarem Nutzen und nachhaltigen Kostenvorteilen umgesetzt. Beispielhaft die Umsetzung und die Realisierung von Kosteneinsparungen von ca. 3,8 Mio. EURO p.a.; die Transition zu Managed Services für die Infrastruktur, dadurch Sicherstellung des Betriebs der IT-Infrastruktur mit 24 x 7-Betreuung. Roll Out eines Global Workplace (Client Office 365) für 8.800 IT-Anwender (Office) in 14 Ländern. Die Überführung von Landes- und Regionsfachbereichen (Service Desk, Client Management, MPLS und Firewall Management) in eine globale IT-Infrastruktur-Organisation, mit nachhaltiger Erhöhung der Servicequalität und messbaren Kostensenkungen sowie das Outsourcing eines Rechenzentrums mit Einsparungen > 1,5 Mio. EURO p.a. und nur 2x4h Downtime beim physischen Umzug von innerhalb zweier deutscher Großstädte. Als Industriekaufmann hat ihn das Lösen von komplexen IT-Problemen und Aufgaben schon während seines BWL-Studiums begeistert und in verschiedenen Nebentätigkeiten beschäftigt. Nach seinem Berufseinstieg als Dispatcher/Head of Infrastructure war ich u. a. als Consultant und (Senior) Projektmanager sowie als Senior Vice President Service Center IT Operations und Head of IT-Infrastructure Western & Eastern Europe tätig. Für namhafte Kunden hat er unterschiedlichste IT-Infrastruktur-, Anwendungsentwicklungs- und Logistikprojekte erfolgreich umgesetzt und sowohl den Aufbau als auch das Outsourcing von IT-Operations und IT-Services (auch Off-Shore) umgesetzt. Vor rund zwei Jahren begann der Kandidat als Manager IT um dort eine performante und zukunftsorientierte IT-Infrastruktur und IT-Services aufzubauen und das prognostizierte Unternehmenswachstum zu begleiten. Den Turnaround der IT hat er nun erfolgreich abgeschlossen und er nimmt diesem Meilenstein zum Anlass, nach eine neue berufliche Herausforderung anzustreben. Er sieht sich in einer neuen Aufgabe als CIO oder CDO im zukunftsorientierten Mittelstand oder als Bereichsleiter in einem (international) agierenden Konzern, die ihm Gestaltungsspielraum und ein teamorientiertes Umfeld bietet. Sein aktuelles Gehalt liegt bei KEUR 150 zzgl. Bonus, die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate zum Monatsende, ggf. auch früher.
Kandidat Nr. 1191672

Kontakt aufnehmen