Entwicklungs- & Fertigungsingenieur – Qualitätsmanager – Chemie

Unser Kandidat ist Diplom-Chemiker. Durch die Spezialisierung auf Makromolekulare Chemie während seines Chemiestudiums sowie insbesondere seiner Promotion am Max-Planck-Institut für Polymerforschung und zahlreicher Entwicklungsprojekte in der Industrie hat er einen konstanten Weg verfolgt und dabei sehr breitgefächerte Kenntnisse in der Polymerchemie erworben. Speziell beim Entwickeln von Produkten im industriellen Umfeld bis zur Marktreife und dem Übertragen der Systeme auf die Produktion, z.B. von Dichtmassen, Beschichtungen, Dämmstoffen und Polyurethanschäumen; beim Optimieren von Methoden- und Prozessen chemischer Verfahren nach spezifischer Anforderung; bei der Leitung von Projekten zur Produktoptimierung; beim Beraten der Anwender bei applikationsbezogenen Fragestellungen sowie bei der nachhaltigen Kundenbindung auf internationaler Ebene bringt er umfangreiche Berufserfahrung mit. So ist er bei einem Marktführer im Bereich Bau unter anderem an der Entwicklung weltweit führender Brandschutzprodukte maßgeblich beteiligt gewesen. Ausgeprägte  analytische und konzeptionelle Denkweise sowie systematische Einarbeitung in neue Fachgebiete zeichnen ihn als Naturwissenschaftler besonders aus. Seine Arbeitsweise ist von starker Teamorientierung und Interdisziplinarität geprägt, die er in der Zusammenarbeit mit den Kollegen aus Analytik, interner Qualität, Einkauf, Marketing und Produktion praktiziert. Der geübte Umgang mit Kunden, Lieferanten, Behörden und Instituten ist für ihn selbstverständlich. Im internationalen Umfeld wendet er gerne seine sehr guten Englisch- und Französischkenntnisse an. Auf Grund struktureller Veränderungen beim aktuellen Arbeitgeber hat sich sein Aufgabengebiet so verändert, dass er sich  zu einer beruflichen Neuorientierung entschieden hat. Er sucht derzeit eine neue Herausforderung als Entwicklungs-/Fertigungsingenieur oder Qualitätsmanager, bei der er seine breite Kompetenz und Erfahrung im Bereich der Polymerchemie einbringen kann. Für die Übernahme einer neuen Aufgabe steht er kurzfristig zur Verfügung, ist dabei mobil und sein aktuelles Gehalt liegt bei KEUR 75 plus variable Bestandteile.

Kandidat Nr. 1152962

 

Kontakt aufnehmen