Director IT

Unser Kandidat ist ein erfahrener CIO, IT-Direktor bzw. Bereichsleiter IT-Infrastruktur, der in der Lage ist, einen sicheren und störungsfreien IT-Betrieb zu gewährleisten und die IT-Infrastruktur effizient und zukunftsorientiert weiterzuentwickeln. Seine Vorgesetzten, Kollegen und Mitarbeiter kennen und schätzen ihn als pragmatischen, interkulturell versierten Manager, der Herausforderungen und Aufgaben auf der Basis seines herausragenden analytischen Denkvermögens empathisch und tatkräftig zum Erfolg führt. Als Director IT verantwortet er aktuell mit einem Team von 25 internen und externen Mitarbeitern ein IT-Budget von mehr als 6 Mio. € p.a. und eine IT-Infrastruktur mit mehr als 300 Usern und 47 virtuellen Servern. Neben der konsequenten Sicherstellung des operativen IT-Betriebs prägen erfolgreiche IT-Projekte, u.a. in einem internationalen Umfeld, seinen bisherigen Karriereweg. Beispielhaft sind zu nennen: Transition zu Managed Services für die Infrastruktur, dadurch Sicherstellung des Betriebs der IT-Infrastruktur mit 24 x 7-Betreuung; Migration des On Premises-Rechenzentrums zu AWS; Einführung eines Lagerverwaltungssystems (Warehouse Management System); Einführung eProcurement (EDI, OCI) im Rahmen eines globalen Projektes sowie Virtualisierung der IT-Server-Infrastruktur, dadurch Betriebskostenreduzierung und Flexibilisierung der IT-Infrastruktur. Mit seinem Physikstudium an einer deutschen und französischen Universität sowie der erfolgreichen Promotion war eine Karriere in der IT nicht das ursprüngliches Ziel. Durch die Betreuung des IT-Netzes der Arbeitsgruppe im Fachbereich Physik an der Universität während seiner Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter hat er jedoch schon früh seine Leidenschaft für die IT entdeckt und erfolgreich umgesetzt. Konsequenterweise stieg er nach der Promotion als Leiter IT in das Berufsleben ein und hat dort über mehrere Jahre erfolgreich das Firmenwachstum durch die Bereitstellung und Weiterentwicklung einer leistungsfähigen IT-Infrastruktur unterstützt. Nach der Insolvenz dieses ersten Arbeitgebers war er kurzzeitig als Projektmanager und dann als Berater Informationssysteme tätig. Derzeit ist er als IT-Leiter beschäftigt. Nach den mittelständisch geprägten Arbeitgebern davor stellt er dort in einem internationalen Konzern seine umfangreichen Kompetenzen beim Aufbau und der (Weiter-) Entwicklung einer performanten und zukunftssicheren IT-Infrastruktur unter Beweis. Tiefgreifende strukturelle Veränderungen beim Arbeitgeber nimmt der Kandidat zum Anlass, proaktiv eine neue Herausforderung als CIO oder IT-Leiter übernehmen zu wollen. Er stellt sich dabei eine Aufgabe entweder im zukunftsorientierten Mittelstand oder als Bereichsleiter in einem internationalen Konzern vor, die ihm Gestaltungsspielraum und ein teamorientiertes Umfeld bietet. Sein aktuelles Gehalt liegt bei KEUR 120 zzgl. Bonus, seine Kündigungsfrist beträgt 3 Monate zum Monatsende.

Kandidat Nr. 1187665

Kontakt aufnehmen