COO – Vorstand Technik / Produktion für mittelständische Unternehmen

Unser Kandidat ist ein analytisch-konzeptionell und technisch-versierter Geschäftsführer mit Industrie-Expertise aus den Bereichen individueller Komponenten- und Systembau, Sonder-Maschinenbau und Sicherheitstechnik im Spezialfahrzeugbau. Zudem bringt er weitreichende Erfahrung in der Ver- und Bearbeitung von Composite-, Keramik-, Stahl- und NE-Werkstoffen mit. Als besondere Kompetenzen bringt der Kandidat, eine strategische Führungspersönlichkeit für die langfristige Aufstellung und Weiterentwicklung von Produktionsunternehmen, u. a. Kompetenzen in Planung und Aufbau von Produktionsstandorten sowie von Produktionslinien unterschiedlichster Losgrößen sowie Business Development Expertise zur Erweiterung des Kundenstammes und für Niederlassungsmanagement mit. Der Spezialist für die kontinuierliche Optimierung interner Prozesse und Technologien begann nach erfolgreichem Studium zum als Diplom-Ingenieur seine berufliche Karriere bei einem Spezialisten für die Produktion von Fahrzeug-Schutzsystemen für OEMs. In den folgenden 10 Jahren konnte er sich dort vom Betriebsleiter zum technischen Gesamtleiter weiterentwickeln. Im Anschluss wechselte er zu einem Ingenieurbüro, um Produktions-Know-how an internationale Kooperationspartner zu lizensieren. Seine vorrangige Aufgabe war jedoch zunächst die Konzeptionierung und Errichtung des neuen Unternehmens- und Produktionsstandorts in Deutschland. Kurze Zeit später übernahm er zusätzlich die Geschäftsführung der Holding. Prototypenbau, Serienreifmachung, die Einbringung neuer Technologien und die permanente Werkstoff-Weiterentwicklung machten diese Aufgabe für ihn sehr reizvoll. Nach dem Abschluss von tiefgreifenden Veränderungen der dortigen Gesellschafterstruktur und der damit zusammenhängenden der Übergabe seiner Verantwortungen sucht er nun eine neue Herausforderung, erneut mit Fokus auf mittelständische Produktionsunternehmen. Der souveräne und authentische Manager ist offen für den Dialog und vielschichtig interessiert. Zudem ist er interkulturell bewandert und bringt zwar grundsätzliches Verständnis für andere Meinungen mit – bleibt in der Sache aber immer ziel- und ergebnisfokussiert. Er ist zum 1. Quartal 2021 verfügbar. Seine Gehaltsvorstellung orientiert sich an marktüblichen Vergütungsmodellen, je nach Umfang der Verantwortlichkeiten.

Kandidat Nr. 1188114

 

Kontakt aufnehmen