COO / Leiter Operational Excellence

Unser Kandidat hat sich umfassende Kompetenzen mittels erfolgreicher Erfahrung als Inhouse Consultant im Bereich Operational Excellence, als Leiter Industrial Engineering / IT und als zielorientierter Change-Manager erworben. Dabei hat er sich wertvolle Skills in der Prozessoptimierung von Produktionsbereichen, dem Projektmanagement und der Restrukturierung von Organisationsbereichen erarbeitet. Hauptschwerpunkte seiner aktuellen Tätigkeit als Operational Excellence Manager bei einem weltweit agierenden Hersteller von elektrischen Stellantrieben sind die Analyse, Entwicklung, Bewertung und Führung von Veränderungsprozessen im Produktions- und Administrationsumfeld. Einige ausgewählte Schwerpunkte und Erfolge seiner bisherigen beruflichen Laufbahn sind z. B.: Analyse, Aufbau und Optimierung von Produktionsprozessen (u.a. Montagelinien und Arbeitsplätzen), Fabriklayouts und Administration im In- und Ausland nach Lean Methoden, Digitalisierung und Vernetzung von Montage- und Logistikprozessen (Industrie 4.0), Führung umfangreicher, nationaler und internationaler Change-Projekte, Aufbau und Weiterentwicklung des Produktionscontrollings, Steuerung der Werke nach einheitlichen KPIs, Steigerung der Produktivität > 20 %, Senkung der Durchlaufzeiten > 30 %, Reduzierung der Fehlerquote > 50 % bei Gewährleistung Flexibilität und Liefertreue sowie Einführung eines neuen ERP-Systems im Solution Management nebst Erstellung eines Lastenheftes mit mehr als 8000 Anforderungen und Durchführung eines BPM Projekts mit Projektteam. Hierbei ist sein Studium des Wirtschaftsingenieurwesens und sein zusätzlich erworbener MBA stets das Fundament für sein tiefgreifendes kaufmännisches sowie technisches Wissen gewesen. Der Kandidat ist innerhalb eines Zeitrahmens von 3-5 Monaten verfügbar und sein aktuelles Gehalt liegt bei KEUR 110. Grundsätzlich ist er bundesweit mobil, seine bevorzugte Region ist der Großraum Nürnberg.

Kandidat Nr. 1183416

Kontakt aufnehmen