English
Experimentalphysikerin
Stammdaten
Kandidaten-ID: 10015132_C1
Berufserfahrung
Zeitraum - Firma, Position, Aufgabe

Jan. 2016 - Aug. 2016
NTT Basic Research Laboratories, Atsugi, Japan
Charakterisierung der strukturellen und optischen Eigenschaften von InN-Filmen

Branche: Telekommunikation

Studentische Hilfskraft:
- 2013: Institut für Lasertechnologien in der Medizin und Meßtechnik, Universität Ulm
- 2011: Institut für Quantenmaterie, Universität Ulm

Branche: Hochschulen / Forschungsinstitute / Bildungseinrichtungen

August 2009
Meersburg Therme, Meersburg: Rettungsschwimmerin und Küchenhilfe

Branche: Tourismus / Hotellerie / Gastronomie / Freizeit

Kurzpraktika:
- 2007: EADS Astrium (European Aeronautics Defense and Space Company), Immenstaad.
- 2006: Geigenbauer "Musik-Fischer", Friedrichshafen.

Branche: Sonstige

Berufserfahrung in Jahren: 1
Bemerkung zum aktuellen Unternehmen: Aktuell arbeitssuchend
Ausbildung und Studium
Studium: 2012 - 2015: Master of Science, Physik, Universität Ulm.
Abschlussnote: 1,4 (sehr gut)
Vertiefung: Kondensierte Materie und Nanowissenschaften
Thema der Masterarbeit: Anwendung von Migrationstechniken auf Georadar-Daten zur Lokalisation von Blindgängern
Extern durchgeführt am Institut für Geophysik und Geoinformatik an der TU Bergakademie Freiberg

2009 - 2012: Bachelor of Science, Physik, Universität Ulm.
Abschlussnote: 1,8 (gut)
Thema der Bachelorarbeit: Erweiterung eines Rasterelektronenmikroskops für Elektronen-Transmissions-Messungen
Durchgeführt am Institut für Quantenmaterie, Gruppe Halbleiterphysik
Bemerkung: Auslandsaufenthalte:

Sept. 2015 - Aug. 2016: Vulcanus in Japan
Stipendium des EU-Japan Centre for Industrial Cooperation
- Einwöchiges Seminar über Japan
- Viermonatiger Japanisch-Intensivkurs
- Achtmonatiges Praktikum bei NTT Basic Research Laboratories (s.o.)

Aug. - Sept. 2012: RISE weltweit
Stipendium des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD)
Department of Physics, Faculty of Science, Prince of Songkla University, Hat Yai, Thailand.
Forschungsthema: Soda rich groundwater - origin, distribution and possible use

Aug. - Okt. 2011: RISE weltweit
Stipendium des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD)
School for Mechanical & Aerospace Engineering, Nanyang Technological University, Singapur.
Forschungsthema: Simultaneous measurement of topography and magnetization with the AFM
Schulabschluss: Abitur: Droste-Hülshoff-Gymnasium Meersburg. Durchschnitt: 1,3
IT-Kenntnisse / Sprachen / Zusatzqualifikation
Sprachen: Deutsch - Muttersprache
Englisch - Fließend
Japanisch - Mündlich: Konversationssicher, Schriftlich: Grundkenntnisse
Französisch - Gute Kenntnisse
IT-Kenntnisse: Anwendersoftware:
- Matlab
- LaTeX
- SeismicUnix
- LabView

Programmierkenntnisse
- Java
- C
- Fortran

Betriebssysteme
- Linux (Ubuntu)
- Windows
Zusatzqualifikation:
Vielfältige Interessen und soziales Engagement

- Literatur: Mitarbeit in der Katholischen Öffentlichen Bücherei in Salem: Mitarbeit bei der Ausleihe und bei der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen, Teilnahme an Fortbildungskursen

- Musik: 10 Jahre Geigenunterricht, Teilnahme am Schulorchester und an den Universitätsorchestern in Ulm und Freiberg

- Sport: Langjährige aktive Mitgliedschaft in der DLRG, Teilnahme am Universitätssport (Schwimmen, Fechten)
Angestrebte Tätigkeit
Art der Anstellung: Festanstellung
Einkommenswunsch:
Tätigkeitsfeld: Forschung und Wissenschaft
Entwicklung / Konstruktion
Technische Berufe
Regionen:
Östereich:
Wien (1xxx)
Niederösterreich (2xxx)
Niederösterreich (3xxx)
Oberösterreich (4xxx)
Salzburg (5xxx)
  Tirol (6xxx)
Vorarlberg (69xx)
Burgenland (7xxx)
Steiermark (8xxx)
Kärnten (9xxx)

Dieser Lebenslauf stammt von www.top-jobs-europe.de.
Alle Rechte bei top-jobs-europe Consulting GmbH.
Bewerber finden