English
Geschäftsführer mit starkem Marketing- und Vertriebs-Hintergrund
Stammdaten
Kandidaten-ID: 10014874_C1
Berufserfahrung
Zeitraum - Firma, Position, Aufgabe

Aktuell

Gesellschafter einer Start-Up GmbH in Berlin

Temporäres Projekt: Anschub eines jungen Unternehmens als "Business Angel"

Das Unternehmen betreibt App-basierte Marktforschung in der Biobranche.
- Strategie, Produktentwicklung und Vertrieb
- Identifikation und Gewinnung weiterer Investoren

Branche: Werbung / Marketing / PR

Juni 2013 - April 2015

Geschäftsführer Vertrieb/Marketing eines deutschen Herstellers für naturnahe, ökologisch und nachhaltig produzierte Lebensmittel


Berichtslinie: Geschäftsführender Alleingesellschafter

Verantwortung für die markt- und kundenorientierten Aktivitäten der beiden Familienunternehmen

Umsatz > € 50 Mio mit Bio- und glutenfreien Sortimenten. Starke Ausprägung
von Handelsmarken- und B2B-Geschäft. Vertriebskanäle Mühlenläden,
Bio- Reformhausfachhandel, Export, Private Label und LEH. 30 Mitarbeiter in den Funktionen Vertrieb, Produktmanagement und Qualitätsmanagement.

Wesentliche Strategien und Erfolge
- Intensivierung der Kundenbeziehungen zum Fachhandel und LEH
- Neuprodukt- und Vermarktungsoffensive einer Markenfamilie im Fachhandel und eines weiteren glutenfreien Markenportfolios
- Category Management Ansätze für das Cerealiensegment bei Schlüsselkunden
- Ausbau B2B Geschäfs mit Molkereien durch Nutzung neuer Technik
- Geschäftsanbahnung in strategisch wichtigen Auslandsmärkten
- Organisationsverbesserung durch Übertragung von best-practice Erfahrungen und Optimierung der Teamzusammensetzung

- Umsatzwachstum deutlich zweistellig
- Wachstum aller Vertriebskanäle im Jahr 2014
- Stabilisierung der Ertragslage bei einem der Unternehmen durch profitables
Wachstum, ebenfalls deutlich zweistellig
- Turnaround einer Marke nach 2 Jahren Stagnation, zweistelliges Wachstum und Marktanteilsgewinne 2014

Branche: Nahrungs- / Genussmittel

2006 - April 2013

Vorsitzender der Geschäftsführung der deutschen Sektion eines europaweit erfolgreich agierenden Unternehmens der Lebensmittelindustrie


Berichtslinie: direkt an den CEO in den Niederlanden

Führung der Geschäfte in Deutschland, bestehend aus drei Firmen
260 Mitarbeiter über die gesamte Wertschöpfungskette, Umsatz > € 50 Mio. mit Biospezialitäten. Hauptabsatzkanäle: Bioläden und Reformhäuser.

Signifikanter Umsatz im Export, mit Handelsmarken und im LEH.
Mitglied der zehnköpfigen europäischen Führungsgruppe des Konzerns.
Mitglied im Fachbeirat der Weltleitmesse "Biofach", Nürnberg.

Wesentliche Strategien und Erfolge:
- Aufbau sehr guter Beziehungen in den Branchen Bio/Naturkost und Reformwaren mit Fokus auf die umsatzstarken Kunden
- Etablierung des LEH Geschäfts durch Einführung neuer Marken und Vertriebsstrategien über Fläche (Handelsvertreter) und Key Account
- Integration/Restrukturierung der drei Firmen ALLOS, TARTEX und COSA: Implementierung einer einheitlichen Führungsebene, Reorganisation von Vertrieb, Marketing und der kaufmännischen Bereiche am neuen Standort
- Initiierung professioneller Marketing- und Vertriebsprogramme
- Verbesserung der Führungsqualität und Teamleistung durch Neueinstellungen, Training und professionellere Prozesse
- Ständige Investition in die Qualität und Effizienz der Werke

- Rekordgewinne der Firmen
- Konstantes Umsatzwachstum
- Turnaround einer namhaften Reformhausmarke durch Distributionsausbau in Bioläden
- Gewinn von 2000 Distributionspunkten im LEH, größtenteils mit vollem Sortiment in Blockplatzierung
- Diverse Produkt- und Markenauszeichnungen, z.B. ?Niedersachsen kulinarischer Botschafter? oder ?Bio Marke des Jahres?
- Jährliche erfolgreiche Zertifizierung in Bio, ISO 9001/14001, IFS (higher level)
- Nachhaltigkeitsverbesserungen, insbesondere im Energieverbrauch, Abwasser und sozialen Projekten
- Konstant gute Bewertungen in 360-Grad Umfragen und im Feedback des Führungskreises

Branche: Nahrungs- / Genussmittel

1989 - 2005 verschiedene Stationen bei einem global aufgestellten, namhaften und sehr erfolgreichen Mischkonzern für Konsumgüter, speziell im Bereich Food.


2001 - 2005

Geschäftsführer für die Lebensmittelsparte in Deutschland und Österreich


Berichtslinie: Vorsitzender der Geschäftsführung in Deutschland

Führung der Kategorie Lebensmittel (Käse, Feinkost, Fertiggerichte) mit einem Umsatz von € 230 Mio. und voller P&L Verantwortung. Direkte Berichtslinie vom
Marketing, 15 Mitarbeiter.
Indirekte Berichtslinie von einem dezidierten Team aus Werk, Logistik, Marktforschung, Vertrieb und Finanzen, mit insgesamt 60 Mitarbeitern plus Produktion. Strategische Führung des Foodgeschäfts in Österreich
und des Außer-Haus-Geschäfts in Deutschland.

Mitglied der Geschäftsführung der für die Lebensmittelsparte bestehenden GmbH.
Im Aufsichtsrat der für die Produktion bestehenden GmbH (Muttergesellschaft aller Werke in Deutschland) ab dem Jahr 2004.

Wesentliche Strategien und Erfolge
- Konzeption und Implementierung einer Neuausrichtung des Portfolios in Richtung von Fokusmarken. Strategische Wachstumsfelder identifiziert und Ressourcen entsprechend neu verteilt
- Verbesserung der Zusammenarbeit von Marketing und Vertrieb, Aufsetzen integrierter Programme zur Umsatzsteigerung
- Führung der Key Account Betreuer über Betonung von Kundendeckungsbeitrag
und Abverkauf
- Verbesserungen an der Schnittstelle Vertrieb-Logistik-Produktion durch exaktere Planung
- Hauptmarke im Bereich Frischkäse wächst nach Jahren der Stagnation:
Marktanteilsgewinne von 2,6 %punkten im Jahr 2004
- von 2001 bis 2004 Verbesserung des Produktdeckungsbeitrags um 12 % und des Income from Operations um 300 % durch Wachstum der Fokusmarken und effektives Kostenmanagement
- Reduzierte Lieferlücken und Senkung der Fertigwarenbestände
- Konstantes Gewinnwachstum über die letzten drei Jahre
- Motivierender Führungsstil: Mitarbeiterzufriedenheit des Kategorieteams ist unter den Top 3 von 15 BUs der Lebensmittelsparte des Unternehmens

Branche: Nahrungs- / Genussmittel

2000 - 2001

Marketing Direktor eines Unternehmens in der Lebensmittelindustrie Deutschland


Berichtslinie: Geschäftsführer FOOD Deutschland

Verantwortlich für das Marketing der Kategorien Fertiggerichte und Feinkost, sowie für das Point-of-Sale Marketing der gesamten Food Kategorie. € 185 Mio.
Umsatz, 12 Mitarbeiter, Budget € 19 Mio.

- Erschließung neuer Zielgruppen (1-2 Personen Haushalte) für eine Marke: Steigerung der Käuferreichweite um 0,8 %punkte auf 14,5%
- Verbreiterung einer eingeführten Markenbezeichnung zur erweiterten Verwendung sowie der Fokus auf Low-Fat Varianten führen zu kontinuierlichem Wachstum der Marke, im Jahr 2001 +5 %
- Durchführung eines europaweiten Programms zur Kostensenkung in der Herstellung eines beliebten Fertiggerichts erzielt € 300 T Einsparungen, vor allem durch länderübergreifende Harmonisierungen

Branche: Handel / Konsumgüter

1998 - 2000

Europäischer Marketing Direktor eines großen Markenschokoladeproduzenten


Berichtslinie: Vice President Confectionery Europe

Zentrale Stabsfunktion, verantwortlich für das internationale strategische Markenmanagement des Arbeitgebers durch Lenkung von Brand Management Teams in 14 Ländern. 1 Assistent.

- Harmonisierung der Markenfundamente und -strategien, unterstützt durch die Kreation eines starken länderübergreifenden Team-Spirits
- forcierte Entwicklung und schnelleres internationales Ausrollen von Neuprodukten führt zu einem Neuproduktanteil von 20% im Jahr 1999
- Revitalisierung einer internationalen Tochtergesellschaft mit Umsatzsteigerungen 1999 von 3% und Gewinnsteigerung von 43%

Branche: Nahrungs- / Genussmittel

1997 - 1998

Geschäftsführung und Vertriebsdirektor im Automatengeschäft


Berichtslinie: Vice President in UK, in der Folge an den Geschäftsführer
des Außer-Haus-Geschäfts für Deutschland

Geschäftsmodell: Platzierung von speziellen Kaffeemaschinen für den Außer-
Haus-Konsum und nachfolgender Vertrieb von Heißgetränken in einem geschlossenen
System. 4000 Direktkunden, € 15 Mio. Umsatz, 63 Mitarbeiter, vor allem Vertrieb und Telemarketing/Telesales

- kontinuierliche Verbesserung der Kundenorientierung des gesamten Teams
- Strategieänderung der Maschinenplatzierung von Quantität zu Qualität, unter anderem durch Einführung neuer Vertriebssteuerungssysteme
- Verbesserung des Management der Kundenbeziehung im Automatengeschäft durch Adaption der Stärken des Unternehmens, z.B. der Nutzung von Telemarketing für potentialsstarke Kaffee-Operators
- Umsätze +3% in starkem Wettbewerbsumfeld

Branche: Handel / Konsumgüter

Berufserfahrung in Jahren: 26
Bemerkung zum aktuellen Unternehmen: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung.
Ausbildung und Studium
Studium: 1983 - 1989

Universität Hannover: Studium der Wirtschaftswissenschaften, Abschluss als "Diplom Ökonom"
Bemerkung: 1986 Wahl in den deutschen Vorstand der Studentenorganisation AIESEC

1985 - 1989
diverse Praktika, z.B. Finanzbuchhaltung in Wien

1981 - 1983
Bundeswehr
Schulabschluss: 1972 - 1981 Internatsgymnasium Schloß Plön
IT-Kenntnisse / Sprachen / Zusatzqualifikation
Sprachen: Englisch: Verhandlungssicher
Französisch: Geringe Schulkenntnisse
IT-Kenntnisse:
Zusatzqualifikation: - 17 Jahre Erfahrung bei Top FMCG Markenartikler
- 9 Jahre Geschäftsführung von bedeutenden Bio-Firmen, inklusive Werksverantwortung
- Belastbare Kundenkontakte im Bio- und Reformwarenfachhandel
- Gute Kontakte im LEH für Bio- und Glutenfreie Produkte, Inland und partiell Ausland.
- Erfahrungen im Außer-Haus-Konsum und im Handelsmarkengeschäft
- Tiefes Verständnis der gesamten Wertschöpfungskette von Lebensmittelunternehmen
- Klare Konsumenten- und Kundenorientierung, erfolgreiches Markenmanagement
- Kombination von strategischem Denken und funktionsübergreifender, pragmatischer Umsetzung für kurzfristige Erfolge
- Souveränes und gewinnendes Auftreten, kooperativ im Team
Angestrebte Tätigkeit
Art der Anstellung: Festanstellung
Einkommenswunsch:
Tätigkeitsfeld: Geschäftsführung / Management


Regionen:
Deutschland:
0xxxx
1xxxx
2xxxx
3xxxx
4xxxx
  5xxxx
6xxxx
7xxxx
8xxxx
9xxxx

Dieser Lebenslauf stammt von www.top-jobs-europe.de.
Alle Rechte bei top-jobs-europe Consulting GmbH.
Bewerber finden